Druckdaten

 



Dateiformate:

pdf

  • pdf/X-3:2002
  • Alle Schriften müssen vollständig in Kurven bzw.Pfade umgewandelt werden
  • Transparenzen sind nicht erlaubt
  • Kommentare und Formularfelder sind nicht erlaubt
  • Kennwortschutz ist nicht erlaubt
  • Ebenen sind nicht erlaubt
  • keine Schnittmarken
  • keine Passermarken
  • keine Dokumenteninformationen
  • keine Farbkontrollstreifen

JPG
Bitte beachten sie beim speichern von jpg-Dateien folgende Bildoptionen:

  • Qualität Maximal = große Datei
  • ohne Komprimierung speichern

TIFF
Bitte beachten sie beim speichern von tif-Dateien folgende Bildoptionen:

  • alle Ebenen müssen auf Hintergrundebene reduziert werden
  • keine Alpha-Kanäle
  • keine Masken
  • ohne Komprimierung speichern

nach Oben

 



Seitengröße/Seitenverhältnis

Bitte legen Sie die Druckdaten in Originalgröße 1:1 an. Alternativ können Sie die Druckdaten auch im Verhältnis 1:2 mit korrektem Seitenverhältnis an. Beachten Sie hierbei die Dateiauflösung.

nach Oben

 



Datei-Auflösung

Um die bestmögliche Druck-Qualität zu erreichen, sollten Ihre Daten mit min.
100 dpi bis 200 dpi bei Originalgröße angelegt sein. Bei kleineren Formaten bis A3 mit 300dpi.

nach Oben

 



Beschnitt

Bitte legen Sie den Beschnitt für volgende Produkte wie folgt an:

  • Schilder: umlaufend 2mm Beschnittzugabe
  • Werbeplanen: ohne Beschnittzugabe
  • Displaysysteme: ohne Beschnittzugabe
  • Plakate/Poster: ohne Beschnittzugabe
  • Aufkleber: umlaufend 2mm Beschnittzugabe
  • keine Schnittmarken
  • keine Dokumenteninformationen
  • keine Farbkeile

Achtung! Bei fehlendem Anschnitt kann es bei Schildern und Aufklebern zu unschönen weißen Rändern bzw. Blitzern kommen. Wichtige Elemente (z.B. Text) sollten mindestens 5 mm Abstand zum Rand, zu Ösen, zu Befestigungslöchern, zu Hohlsäumen usw. haben.

nach Oben

 



Farbeinstellungen/Profile

Ihre Druckdaten sollten im CMYK-Farbmodus mit folgendem Farbprofil: ISO Coated v2 (ECI) angelegt sein.

  • CMYK, ISO Coated v2 (ECI)
  • RGB-Daten sowie Sonderfarben werden automatisch in den CMYK-Farbraum konvertiert.
    Bitte beachten Sie, dass es bei der Konvertierung zu Farbverschiebungen kommen kann.
  • Auf verschiedenen Druckmaterialien wie Forex, Werbeplane, Dibond, Folie usw.
    können gleiche Farbwerte unterschiedlich wiedergegeben werden.
nach Oben

 



Schriften

Alle Schriften müssen vollständig eingebettet sein alternativ in Kurven/Pfade umwandeln.

nach Oben

 



Transparenzen

Transparenzen werden im Druck nicht unterstützt. Bitte entfernen bzw. reduzieren Sie die Transparenzen aus den pdf-Dateien.

nach Oben

 



Überdrucken

Bitte achten Sie darauf, dass keine Dateielemente auf Überdrucken gestellt sind. Diese Dateielemente entfallen im Druck.

nach Oben

 



Konturschnitt für Aufkleber anlegen


  1. Pfad mit 0,25pt Linienstärke als Schneidelinie anlegen
  2. Neues Farbfeld für die Schneidelinie mit folgenden Eigenschaften anlegen
  3. Farbfeldname: Kontur
  4. Farbfeldtyp: Volltonfarbe
  5. Dokumentenfarbmodus: CMYK
  6. Farbe: Cyan: 0%; Magenta: 100%; Gelb: 0%; Schwarz: 0%
  7. Pfad der Schneidelinie mit dem neu erstellten Farbfeld "kontur" einfärben
  8. Dokument als pdf/X-3:2002 abspeichern

Bei randabfallenden Farbflächen / Bildern bitte 2mm Überlappung zu der Schneidelinie addieren!

nach Oben

 



Weißdruck

Bei bestimmten Materialien, z.B. Acryl-Glas, kann weiß unterdruckt oder aufgedruckt werden. Sofern Sie keinen vollflächigen Unterdruck wünschen, sondern nur partiell unterdruckt werden soll, senden Sie uns zusätzlich zur Farbdatei eine Weißdatei im pdf-Format. Sämtliche Flächen, die in der Weißdatei sichtbar sind (z.B. rot), werden anschließend mit 100 % weiß gedruckt. Die Druckfarbe Weiß muss als echte Volltonfarbe (Name: Spot 1) angelegt sein.

nach Oben

 



Druckdatenanlieferung


  • per Uploadmodul: bitte benennen Sie eindeutig die Datei, dies erleichtert uns die Zuordnung
  • per E-Mail: geben Sie bei der Datenübermittlung per E-Mail Ihre Bestellnummer mit an
  • per Post: legen Sie bitte einen Ausdruck Ihrer Bestellung bei und vermerken Sie darauf den jeweiligen Dateinamen pro Bestellposition

nach Oben
 

Zuletzt angesehen